Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Wie hilft CBD-Kosmetik Ihrer Haut.

Am 3. Februar 2021 hat die Europäische Kommission CBD zu ihrer Datenbank kosmetischer Zutatenhinzugefügt. Die Verwendung von CBD in Kosmetika war schon jahrelang legal, aber diese Neuigkeit bedeutet, dass diese Rolle nun in der Industrie allgemein anerkannt ist. Das garantiert den Nutzern von Hautpflegeprodukten überall, dass Cremes mit CBD der Haut wirklich guttun! Da diese Entscheidung als eine informative Referenz für die Industrie dient, kann man davon ausgehen, dass sie sich positiv auf die Akzeptanz der Wirkungen von lokal aufgetragenen Cremes mit CBD auswirken wird. Aber wie genau helfen Cremes mit CBD eigentlich der Haut?

CBD ALS ANTI-TALG

Talg ist die fettige, ölige Substanz, die von der Haut produziert wird, um die Haut feucht zu halten. Das ist das beste Feuchtigkeitsmittel für trockene Haut und wesentlich für die Gesamtgesundheit. Bei zu geringem oder zu hohem Gehalt von Talg kann es jedoch zu Problemen kommen. Darunter fettige Haut, Akne, Jucken, gereizte Haut und verstopfte Poren. Die Poren verstopfen, wenn Talg sich mit Dreck oder toter Haut vermischt. Häufige Ursachen für die Veränderung der Produktion von Talg liegen in hormonalen Veränderungen, der Genetik und sogar Stress.

CBD-Creme kann in der Lage sein, bei diesen verschiedenen Problemen zu helfen, da es in die Regulierung der körperlichen Talgabsonderung eingreifen kann.

Es ist besonders wirksam, die Haut daran zu hindern, Talg im Übermaß abzusondern. Womit es die ideale Zutat für die beste CBD-Creme ist. Mit lokaler Anwendung der CBD-Creme kann man die Verwendung nur auf solche Regionen beschränken, wo zu viel Talg vorhanden ist, zum Beispiel das Gesicht. Dies ist besonders wichtig, da gezeigt wurde, dass zu viel Talg zu Akne führen kann.Sie können zudem eine Feuchtigkeitscreme mit CBD für den Rücken verwenden, wenn Sie dort unter Akne leiden.

CBD ALS ANTIOXIDANS

CBD-Salben helfen der Haut auch, indem sie als Antioxidantien wirken. Antioxidantien stellen einen Schutzschirm der Haut gegenüber oxidativem Stress dar. Verursacht wird das durch die sogenannten freien Radikale, Moleküle im Körper, die sehr reaktionsfreudig sind. Freie Radikale in der Umgebung umfassen Verunreinigungen, Zigarettenrauch und Strahlung. Diese Reaktionen in der Haut gelten als ein wesentlicher Faktor bei vielen Alterungserscheinungen wie Falten, Pigmentierung und Runzeln. Die antioxidanten Eigenschaften der CBD-Öle machen es zum idealen Bestandteil von Anti-Aging Cremes.

Antioxidantien wie CBD schützen Ihren Körper vor solchen Stressfaktoren, Mattheit und Beschädigungen. Die können wirklich helfen, Aussehen und Gesundheit der Haut zu verbessern! Zum Beispiel durch Reduzierung von Falten, Narben und den Folgen von zu viel Sonne. Deswegen nutzen so viele CBD-Creme für Anti-Aging, da es ein hohes Potenzial hat, die Haut zu reparieren.

CBD ALS VERBESSERUNG FÜR DIE HAUT

CBD-Hautpflege gilt nachweislich als Wirkmittel zur Verbesserung der Haut. Hautverbesserung bedeutet dabei, dass die Substanz die Haut feucht und geschmeidig hält und schützt. Das führt zu einer glatten und geschmeidigen Erscheinung der Haut durch essentielle Fettsäuren, die für die Gesundheit der Haut sorgen. CBD enthält viele Fette und funktioniert als Weichmacher mit regenerativer Wirkung. Ohne Verbesserung der Haut kann die Haut trocken und schneller faltig werden. Hautpflege ist wesentlich, da wir ständig alte Hautzellen abstoßen.

Dehydrierte Haut kann zu fettiger Haut führen, da der Körper mehr Talg absondert, um den Feuchtigkeitsverlust zu kompensieren. Durch die Eigenschaften zur Minderung der Talgproduktion und der Hautpflege ist CBD ideal geeignet, die Feuchtigkeitsbilanz der Haut wiederherzustellen. CBD-Cremes können eine gute Alternative zu Produkten mit schädlicheren Wirkstoffen wie schwerem und triefendem Silikon sein. Deswegen sind unser CBD-Serum und die CBD-Tagescreme perfekt für die tägliche Feuchtigkeitsgabe, vital für elastische Haut und die Vorbeugung von Faltenbildung.

CBD ALS SCHUTZ FÜR DIE HAUT

Und schließlich wurde gezeigt, dass CBD eine Schutzwirkung für die Haut hat. Das ergibt sich aus den Eigenschaften zur Reduzierung der Talgabsonderung, als Antioxidans und als Hautpflegemittel, was in Kombination eine Schutzschicht ergibt. Und es ist leichter, die Haut zu schützen, als diese reparieren zu müssen. LSF allein kann die Haut nicht vor Schadstoffen in der Umgebung schützen, die Ihre Haut beeinträchtigen. Daher bedarf es einer weiteren Form des Hautschutzes für die tägliche Hautpflege.

German
German
German